Entwicklungsarbeit Für Erwachsene

Die Entwicklung eines Kindes beschränkt sich auf die Beteiligung und das Interesse seiner Eltern an Bildung und ihren persönlichen Interessen. In ärmeren Gemeinschaften ist es nicht ungewöhnlich, dass die Eltern wenig in die Entwicklung ihrer Kinder investieren. Sie sehen den Vorteil und die Bedeutung der Bildung nicht. Tradition und Kultur sind dominierende Hindernisse in der indischen Gesellschaft. Eine noch grössere Bedrohung für die Entwicklung der Kinder ist geschlechtsspezifische Diskriminierung, die oft sogar innerhalb der Familie wegen dem Kastensystem praktiziert wird. Ein Junge wird als zukünftiger Ernährer der Familie und auch als Erbe des Familienvermögens gesehen. Jungen sind sehr oft mit Freiheit und Geld überfordert auch in armen Gemeinschaften. In einigen Gemeinschaften Indiens wird ein Mädchen als Dienerin ihres Haushaltes gesehen. Mädchen werden wegen der traditionellen Mitgift als finanzielle Belastung für die Familien betrachtet. Eine Investition in ihre Bildung sowie geistige und körperliche Entwicklung findet kaum statt.

Wir bei Karunakarya identifizierten dieses Problem der geschlechtsspezifischen Diskriminierung und das allgemeine Problem, dass Eltern nicht in die Bildung und Entwicklung ihrer Kinder involviert sind. Unser Erwachsenen-Entwicklungsprogramm zielt darauf ab, Eltern auf die Probleme der geschlechtsspezifischen Diskriminierung aufmerksam zu machen. Wir möchten ihnen helfen, ihre Rolle und Einfluss auf die mentale, emotionale und soziale Entwicklung ihrer Kinder zu verstehen.

Das Programm zur Erwachsenenentwicklung wurde von uns 2001 in den Slums von Chennai in Form eines Alphabetisierungskurses für Frauen begonnen. Alphabetisierung und Arithmetik sind die beiden grundlegenden Fähigkeiten, die für eine Tätigkeit benötigt werden. Diese Klassen halfen den Frauen, diese Fähigkeiten zu entwickeln und zum Einkommen ihrer Familie beizutragen. Im Jahr 2005 wurde der Schwerpunkt auf ein ganzheitliches Entwicklungsprogramm für Frauen mit der Einbeziehung von Sensibilisierungsprogrammen und Freizeitaktivitäten in geschütztem Rahmen angeboten.

Wir haben unseren Fokus auf das Dorf Eraiyur und seine umliegenden Dörfer verlegt. In den meisten unserer Projekte in diesem Bereich, einschliesslich The Ark Kindergarten und Grundschule, legten wir den Schwerpunkt auf die Eltern unserer Schüler. Verschiedene Programme für die Eltern wurden im Jahr 2015 initiiert mit dem Ziel, die Beteiligung der Eltern an der Ausbildung ihrer Kinder und an den verschiedenen Aktivitäten unserer Organisation zu erhöhen. Unser schulisches Bildungssystem basiert auf einer ganzheitlichen Entwicklung und zielt darauf ab, die gesamte Gemeinschaft auf ganzheitlicher Ebene zu erreichen. Am Anfang hatten wir nur Mütter, die an unseren Programmen teilnahmen. Für Väter ist es nicht üblich, sich so viel an der Entwicklung ihrer Kinder zu beteiligen. Aber bald hatten wir auch einige Väter, die an den Programmen teilnahmen. Wir freuen uns, ihnen bei der Ausbildung und dem Leben ihrer Kinder zu helfen.